Theater am Abend 2006 – Familienkrach im Doppelhaus

Naturtheater Renningen  zurück zur Archiv-Übersicht

Willy WackerLore WackerWilli Wacker
(Wilhelm Kindler)

"Wir sind hier nicht im Orient, wo man seine Tochter für ein Kamel und fünf Schafe an den nächst besten Scheich verschachert!"

 

Lore Wacker
(Waltraud Lemmle)

"Was nützen einem die Gefühle, wenn man mit solchen müden Typen verheiratet ist."

 

Karin WackerBoris WackerKarin Wacker
(Claudia Höper)

"Wir sind hier nicht im Orient, wo man seine Tochter für ein Kamel und fünf Schafe an den nächst besten Scheich verschachert!"

Boris Wacker
(Kevin Schöneck)

"Hey, könnt ihr nicht etwas leiser schreien?"

Heini RauscherHilde RauscherHeini Rauscher
(Dietmar Eger)

"Der Schuss ist dir wohl auch nur so heraus-gerutscht?
Dir scheint ja allerhand rauszurutschen."

 

Hilde Rauscher
(Margot Hartley)

"Ach, wie warst du schön, du Zeit der ersten Liebe!"

 

Bernd Rauscher

Bernd Rauscher
(Thomas Georg Vogel)

"Notfalls trommle ich bei der Heilsarmee!
Die haben immer einen Teller Suppe für mich übrig!"

Onkel Emilvon EschersheimOnkel Emil
(Horst Bonk)

"Ich wird verrückt! Ich werd verrückt!"

von Eschersheim
(Dietmar Ilg)

"Ich ging im Walde so für mich hin, lauschte dem Tirilieren der kleinen Vögelein!"

 

Frau HuberPeter WendtPeter Wendt (Polizist)
(Axel Wessner)

"So, singen nennen Sie das! Ich habe gedacht, da wird einer geschlachtet!"

 

                

Frau Huber
(Jana Rommel)

"Ich habe genau die Mordlust in seinen Augen gesehen!"

Frau MohrbachPfarrer WölfchenFrau Mohrbach
(Irmgard Schaaf)

"Der Herr Pfarrer kommt heute Mittag zum Kaffee, und ich hab’ keinen Zucker mehr zu Hause."

Pfarrer Wölfchen
(Winfried Trauner)

"Vor dem Herrn sind alle Menschen gleich!"

 

   

<nach oben>

 

Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg Das Naturtheater Renningen wird gefördert
vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.