Der Verein

Naturtheater RenningenDas Naturtheater Renningen ist ein eingetragener gemein-nütziger Verein; er befindet sich am Ortsrand von Renningen. Jährlich werden zwei Stücke inszeniert, die dann in den Sommermonaten aufgeführt werden. Jedes Jahr besuchen etwa 10.000 – 11.000 Theaterfreunde die Vorstellungen; in jeder Spielsaison finden 24 bis 26 Aufführungen statt.

Der Verein hat noch eine „echte" Naturbühne, weder die 35 m breite und 15 m tiefe Bühne noch der Zuschauerraum haben eine Überdachung. Der Zuschauerraum bietet 748 nummerierte Sitzplätze; mit Hilfe von Ersatzbänken können bei einer Vorstellung bis zu 1000 Zuschauer Platz finden. Für Erwachsene werden Komödien und Schauspiele, teilweise in schwäbischer Mundart aufgeführt. Seit 1984 wird für die Kinder jährlich auch ein „Theater für die Familie", wie z.B. „Der gestiefelte Kater ", „Hänsel und Gretel", „Tischlein deck Dich" oder „Schneewittchen" gespielt.

Eine Übersicht über die bisher aufgeführten Stücke finden Sie in der ChronikNaturtheater Renningen.

Naturtheater RenningenDas Naturtheater zählt derzeit etwa 170 Mitglieder. Die Spieler sind Amateure; professionelle Regisseure sorgen für eine ausgefeilte spannende Inszenierung. Choreografie, Musik, Kostümentwurf und Kulissenmalerei werden ebenfalls von Profis erledigt.

Die zahlreichen Aufgaben vor und während der Saison werden von Vereinsmitgliedern, Freunden und Helfern übernommen.

 

 Naturtheater RenningenMehr zum Mitspielen – Mitmachen

Geschichte des Vereins

Naturtheater RenningenDas Naturtheater Renningen ging 1954 aus dem ehemaligen Verein der "Wander- und Musikfreunde Edelweiß Renningen e.V." (im Volksmund "Mandolinen-club" genannt) hervor. In dem 1925 gegründeten Verein bestand seit 1948 eine Theatergruppe, die ein bis zwei mal pro Jahr Saalaufführungen einstudierte. Am 25. Januar 1954 fasste der Vorstand den Beschluss, auf dem privaten Gelände einiger Vorstandsmitglieder im ehemaligen Steinbruch am Längenbühl eine Freilichtbühne einzurichten. Auf dem Gelände wurde früher Schilf-sandstein abgebaut und in den umliegenden Städten und Gemeinden zum Hausbau verwendet.

Der heutige Zuschauerraum liegt auf der damaligen Abraumhalde des Steinbruchs. Die Umgestaltung des Geländes zur heutigen Anlage wurde in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden der Mitglieder geschaffen. Der "Betrieb Naturtheater" nahm deshalb die Vereinsmitglieder so in Anspruch, dass für Mandolinenspiel und Wandern keine Zeit mehr übrig blieb. Deshalb gab sich der Verein eine neue Satzung und einen neuen Namen. Am 28. Juni 1954 hatte dann das Naturtheater Renningen seine erste Premiere mit dem Stück "Die Orgelmacher". Dabei wirkten insgesamt 40 Schauspieler mit. Im Jahr 1989 wurde das Vereinsheim rechts der Bühne gebaut, 2004 folgte das Lager-/ Technikhaus. Die Mitglieder des Technikteams haben von hier seit der Saison 2006 den notwendigen Überblick, um Beleuchtung, Musikeinlagen und pyrotechnische Effekte zu steuern.

Das Lager-/Technikhaus wurde von zwei Künstlern aufwändig bemalt und ist zum Markenzeichen für das Naturtheater Renningen gewordenNaturtheater RenningenTheater im Märchenwald.

„Wir wollen Theater spielen!"

Wir spielen Theater als Ausgleich zum Alltag, wir suchen Entspannung, bieten kreatives Gestalten und Spielen als Gegenstück zur täglichen Routine. Das Miteinander wird gepflegt, Teamgeist entwickelt, auf der Bühne als auch hinter den Kulissen – von der ersten Leseprobe bis zur Premiere. Naturtheater Renningen

Auch außerhalb unseres Theaterbetriebs sind wir aktiv:

  • am 6. Januar ist Kaffenachmittag
  • am 1. Mai wird gegrillt
  • die Premieren und Dernieren werden natürlich gefeiert
  • nach der Saison wird für alle Spieler und Helfer ein Jahresausflug organisiert
  • für alle, die hinter den Kulissen dabei sind, gibts ein Helferfest
  • die Regisseure bieten einen Theater-Workshop für die Spieler an
  • ein professioneller Theaterpädagoge bietet im Winterhalbjahr einen Theaterkurs an
  • für die Helfer hinter den Kulissen werden vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg Weiterbildungskurse angeboten
  • wir besuchen Aufführungen von anderen Theatern ...

... und oft hocken wir nach einer Vorstellung einfach noch zusammen ...

     Naturtheater RenningenMehr zum Mitspielen – Mitmachen

 

Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg Das Naturtheater Renningen wird gefördert
vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.